Der Aktionsfond

 

Mit Kleinstförderungen (z.B. bis zu 250 €) können Jugendliche für ihre Ideen über den Fonds unbürokratisch und unkompliziert Mittel beantragen, um aktiv zu werden. Dieser Fonds versteht sich als Unterstützung und Motivation für das Engagement von Jugendlichen.


Der Aktionfond hat nicht das Ziel, für Missstände aufgrund fehlender finanzieller Mittel einer Schule auszugleichen – hier geht es z.B. um die Förderung von Kopierkosten für eine Unterschriftenaktion, die Kosten für die Einrichtung einer Internetseite für ein Bürgerbegehren oder die Dokumentation zur Notwendigkeit eines Tempo-30-Limits vor der eigenen Schule.

Füllt einfach unterstehenden Antrag auf Kleinstförderung aus und schickt diesen an info@dialog-p.de

Das Antragsformular könnt Ihr hier herunterladen.

 

tl_files/Inhalte/Neue Bilder/Bild-Antrag-aktionP.png